Leibniz-Gymnasium Neustadt an der Weinstraße |mail@lg-nw.de

Exkursion der Geschichte-LKs der MSS 12 und 13 nach Krakau und Auschwitz

Gleich zu Beginn des Schuljahres (13. – 17.8.2018) nahmen die beiden Geschichte-Leistungskurse der MSS 12 (Christine Schöder) und MSS 13 (Petra Dannecker) an einer fünftägigen Exkursion nach Krakau und Auschwitz teil.
Neben den vielen schönen Eindrücken, die die Gruppe in Krakau sammeln konnte, gab es auch zahlreiche Momente und Begegnungen, die nachdenklich machten.
„Wer die Vergangenheit vergisst, ist verurteilt, sie zu wiederholen“ –
Das Zitat des spanischen Schriftstellers George Santayana in einer Baracke im Konzentrationslager Auschwitz hat den Schülerinnen und Schülern verdeutlicht, wie real, wie akut und wie gefährlich die aktuellen Entwicklungen in Deutschland und Europa wirklich sind.
Wer Auschwitz gesehen hat, kann nicht gleichgültig bleiben. Bleibt zu hoffen, dass noch sehr viele Schülerinnen und Schüler in Zukunft die Möglichkeit zu einer so wichtigen Exkursion bekommen.

By |2018-09-27T11:05:11+00:0027. September 2018|Aktuelles, Austausche und Fahrten, Geschichte|