Leibniz-Gymnasium Neustadt an der Weinstraße |mail@lg-nw.de
Chemie 2018-02-19T12:46:16+00:00

Chemie

Die stoffliche Welt und ihre Veränderbarkeit erfahrbar machen – das ist ein zentrales Anliegen des Chemieunterrichts.
Wir am Leibniz-Gymnasium möchten mit spannendem und interessantem Chemie-Unterricht die Neugier der Schülerinnen und Schüler wecken, Alltagserfahrungen aufgreifen und naturwissenschaftlich hinterfragen.
Ab der 8. Klasse wird das Fach Chemie bis zur 10. Klasse zweistündig unterrichtet. In der Sekundarstufe 2 können sich naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler für einen Grundkurs mit drei Wochenstunden oder für einen Leistungskurs mit fünf Wochenstunden entscheiden.

Das eigenständige Experimentieren nimmt bei uns großen Raum ein. Das Leibniz-Gymnasium verfügt über große Chemiefachräume, von denen einer kürzlich aufwendig modernisiert wurde.

Aktuelle Ausstattung wie Internetanschluss, Beamer, Gas- und Stromanschlüsse an den Schülertischen, Laborgeräte sowie ein umfangreiches Chemikaliensortiment ermöglichen vielfältige Schülerexperimente und Projektarbeiten.

Außerschulische Lernorte ergänzen den praktischen Teil unseres Chemieunterrichts. Regelmäßig besuchen Lerngruppen die Schülerlabore der BASF.
Der Leistungskurs Chemie beim Experimentieren mit Grundschülern am Tag der offenen Tür.

Die Chemie-Fachschaft

Karin Biehler (BIL), Astrid Bolle (BLE), Sabine Kullmann (KLM), Annika Lehnert (LEN), Ralf Berger (BGR), Ulrike Faßke (FSK), Martina Wolf (WLF)

Wir arbeiten mit folgenden Büchern

  • Mittelstufe (Klassen 8-10): Chemie heute SI Rheinland-Pfalz (Schroedel)
  • Oberstufe (MSS): Chemie heute SII (Schroedel)

               

Schülerarbeiten, die im Oberstufenunterricht und an den Projekttagen entstanden sind: