Seit Mo, 26.04.2021 besteht für alle Schülerinnen und Schüler sowie für alle Lehrkräfte zweimal pro Woche eine Testpflicht (negatives Testergebnis) für die Teilnahme am Präsenzunterricht. Nähere Informationen dazu finden sich auf der Homepage des Ministeriums unter: „Selbsttests an Schulen“. Am  Di, 04.05.2021, hatten wir in der Klassenstufe 10 ein positives Testergebnis, das aber laut Gesundheitsamt keine Konsequenzen für die Schule nach sich zieht.

Zunächst bis zu den Pfingstferien bleibt es in Rheinland-Pfalz auch beim Wechselunterricht (halbe Klassen).

Weitere Informationen:

  1. Konzept Selbsttests in Schulen
  2. Elternanschreiben (Schüler/-innen unter 12 Jahre)
  3. Elternanschreiben (Schüler/-innen ab 12 Jahre) 
  4. Anschreiben für volljährige Schüler/-innen
  5. Dokumentation Befreiung Testpflicht
  • Klassen 5-10 

Montag und Mittwoch: 08.00 Uhr – 08.30 Uhr im Klassensaal  bzw.

Dienstag und Donnerstag: 08.00 Uhr – 08.30 Uhr im Klassensaal

Übersichtsplan für die Klassen 5-10 (KW 20)

  • MSS 11 und MSS 12Montag und Mittwoch: 08.00 Uhr – 08.30 Uhr   bzw.

Dienstag und Donnerstag: 08.00 Uhr – 08.30 Uhr

Bei den zentralen Testungen in der großen Aula müssen sich alle Schülerinnen und Schüler in eine Anwesenheitsliste eintragen. Bei den Kursarbeiten werden ab sofort alle Schülerinnen und Schüler getestet.

Übersichtsplan für die MSS 11 und MSS 12 (KW 20)

Neben dem Testergebnis aus der Schule kann auch ein Testnachweis eines vom Land anerkannten Testzentrums, eine entsprechende ärztliche Bescheinigung sowie ausnahmsweise eine qualifizierte Selbstauskunft der Sorgeberechtigten bzw. der volljährigen Schülerinnen und Schüler akzeptiert werden. All diese Bescheinigungen dürfen nicht älter als 24 Stunden sein. Die Schülerinnen und Schüler müssen diese Nachweise immer bei sich führen und sie in der nächsten Fachstunde bei der Klassen- oder Stammkursleitung abgeben. Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10, die eine dieser Möglichkeiten nutzen, besteht trotzdem ab 08.00 Uhr Anwesenheitspflicht, da die Zeit bis 08.30 Uhr auch bereits zu unterrichtlichen oder pädagogisch sinnvollen Zwecken genutzt wird.

Der Unterricht nach den Tests (gilt nur für Mo-Do, 1.-6. Std.) findet wie folgt statt:

 

  1. Stunde 08.30 Uhr – 09.10 Uhr
  2. Stunde 09.10 Uhr – 09.50 Uhr

Pause           15 Minuten

  1. Stunde 10.05 Uhr – 10.45 Uhr
  2. Stunde 10.45 Uhr – 11.25 Uhr

Pause            15 Minuten

  1. Stunde 11.40 Uhr – 12.20 Uhr
  2. Stunde 12.20 Uhr – 13.00 Uhr

Der Unterricht am Nachmittag und am Freitag ist davon NICHT betroffen; er findet also für alle wie gewohnt statt (8.00 Uhr Unterrichtsbeginn/45 Min. pro Unterrichtsstunde).

Genauer Ablauf

Für die Durchführung der Tests klicken Sie bitte auf folgende Erklärvideos:

a) ROCHE, b) AESKU.Rapid, c) SIEMENS

Zur Zeit benutzen wir die Tests der Firma Roche, als zweite Charge sind die der Firma AESKU geliefert worden.

Für die Tests der Firma Roche hier noch eine graphische Darstellung in 4 Einzelschritten (bitte jeweils anklicken):

1. Schritt

2. Schritt

3. Schritt

4. Schritt

Auswertung des Testergebnisses

Und hier die Gebrauchsanleitung der Firma AESKU.RAPID

sowie die der Firma ANBIO Corona Antigen Nasentupfer

Ein bisher seitens des Herstellers zur Verfügung gestelltes Informationsvideo wurde erstellt, als das Produkt noch keine Sonderzulassung als Selbsttest hatte. Das Video wurde zwischenzeitlich durch die Firma AESKU Diagnostics angepasst und wird schnellstmöglich auch auf der Homepage www.corona.rlp.de eingestellt.