Jule und Hannah Seidel aus der Klasse 5b haben mit einem Projekt zur „Untersuchung von Wasserrädern in Bächen und kleinen Flüssen zur Stromerzeugung“ beim Regionalwettbewerb im Fachbereich „Geo- und Raumwissenschaften – Schüler experimentieren“ den 1. Preis für die „Jugend forscht AG“ nach Neustadt geholt.

Als Siegerinnen ihrer Rubrik dürfen sie nun am 23./24. April 2021 am Landeswettbewerb von „Schüler experimentieren Rheinland-Pfalz“ teilnehmen. Wir, die Leibniz-Familie, drücken ganz fest die Daumen und wünschen viel Erfolg!

Die Projektbetreuung übernahm ehrenamtlich Herr Martin Alsdorf, ein langjähriges ehemaliges Mitglied des Schulelternbeirats unserer Schule. Auch dafür sagen wir: Herzlichen Dank!

Die Projektbeschreibung gibt es hier gleich zweifach:

  1. als sehr informativen Text mit Bildern zum Nachlesen: Wasserrräder selber bauen und damit Strom erzeugen und
  2. als Video zum Anschauen: https://vimeo.com/513068623

Mit dem Abspielen der Videos stimmen Sie zu, dass diese vom Vimeo-Server geladen werden. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten übermittelt. Weitere Informationen finden Sie unter vimeo.com/privacy.