Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 9,

im folgenden findet ihr mehrere Links. Sie informieren euch über die ab der Schulöffnung vorgesehenen Unterrichtszeiten, die jeweiligen Unterrichtstage für die Klassenstufen 5/6 und für die Klassenstufen 7/8/9, die Einteilung der Klassen nach A-Woche (ungerade Kalenderwoche) und B-Woche (gerade Kalenderwoche) sowie eine Gesamtübersicht über alle 5er bis 10er Klassen und all Grund- und Leistungskurse der MSS 11 und der MSS 12. Die neuen Stundenpläne für die Kl. 5/6 sind bereits von den Klassenleiterinnen und Klassenleitern in der Leibniz-Cloud veröffentlicht, die für die Kl. 7-9 folgen rechtzeitig. Ergänzend dazu gibt es für euch und eure Eltern eine Elterninformation bezüglich der Fremdsprachen Englisch, Französisch und Latein. Bitte bringt daher unbedingt die Aufgaben mit, die in der Leibniz-Cloud abgelegt sind – auch wenn euer Fach/eure Fremdsprache nicht im Stundenplan eurer Klasse auftaucht.

Die ganzen Regelungen sind nicht einfach zu verstehen. Daher erkläre ich euch gerne den Hintergrund:

Wir haben zur Zeit insgesamt ca. 900 Schülerinnen und Schüler. Bei einer hälftigen Teilung aller Klassen und aller Kurse wären bei einer für alle geltenden Schulöffnung ca. 450 Schülerinnen und Schüler täglich zu unterrichten. Dies geht aus Raumkapazitätsgründen zur Zeit nicht, da wir nur gut 20 Klassensäle zur Verfügung haben, in denen jeweils 15 Schülerinnen und Schüler unter Einhaltung der Abstandsregelungen untergebracht werden können. Das heißt: Wir können nur ca. 300 Schülerinnen und Schüler täglich im Präsenzunterricht (PU) vor Ort unterrichten, die anderen ca. 600 Schülerinnen und Schüler im Homeschooling (HS). Die ca. 300 jeweils anwesenden Schülerinnen und Schüler sollen aber zur Verhinderung einer „Staubildung“ nicht alle um 8.00 Uhr kommen, sondern die 10er, 11er und 12er weiterhin um 08.00 Uhr, die 5er/6er bzw. die 7er/8er/9er im Wechsel um 08.45 Uhr. Solltet ihr wegen der Fahrpläne von Bus und Bahn mit dem Unterrichtsbeginn zur 2. Std. Probleme haben, sprecht bitte eure Klassenlehrerin oder euren Klassenlehrer an.

Da eine Reihe von Lehrerinnen und Lehrern aus bekannten Gründen keinen Präsenzunterricht erteilen können, sind unsere Personalressourcen begrenzt, zumal die anwesenden Lehrkräfte auch noch Vertretungsunterricht übernehmen müssen bzw. in der Notbetreuung, die fortgesetzt wird, eingesetzt sind. Daher endet der Unterricht für die Kl. 5 bis 9 täglich um 12.00 Uhr. Wir arbeiten zur Zeit daran, für diese letzten 6 Wochen des Schuljahres neue, möglichst sinnvolle Stundenpläne zu erstellen. Sie werden von den Klassenleiterinnen und Klassenleitern in der Leibniz-Cloud veröffentlicht.

Da wir für die Klassenstufe 10 wegen der Erreichung des qualifizierten Sek-I-Abschlusses und für die MSS 11 und die MSS 12 wegen der Erreichung der Qualifikation und der Vorbereitung aufs Abitur bis zu den Sommerferien weiterhin durchgehend Präsenzunterricht erteilen möchten – und das sind insgesamt ca. 150 Schülerinnen und Schüler – bleibt ein ebenso großes Kontingent von ca. 150 Schülerinnen und Schülern, die wir täglich zusätzlich unterrichten können.

Für die ersten beiden Wochen, also ab Mo, 25.05. bis Fr, 05.06., können daher die Klassenstufen 5 und 6 täglich – geteilt nach A- und B-Woche – unterrichtet werden. Für die letzten 4 Wochen des Schuljahres aber, also ab Mo, 08.06. – Fr, 03.07.2020, wo auch die Klassenstufen 7, 8 und 9 unterrichtet werden sollen, geht dies nur im Wechsel. Daher werden die Klassenstufen 5 und 6 dann nur am Montag, Mittwoch und Freitag  je hälftig im Präsenzunterricht sein, die Klassenstufen 7, 8 und 9 je hälftig nur am Dienstag und Donnerstag.

Vor diesem Hintergrund haben wir in Absprache mit der Schulaufsicht und unter Einbeziehung des Schulelternbeirats, der Schülervertretung und des Örtlichen Personalrats für die letzten 8 Wochen des Schuljahres folgendes vereinbart:

  1. Alle Klassen und alle Kurse werden – bzw. bleiben – geteilt, also A- und B-Wochen-Regelung.
  2. In der Klassenstufe 10, der MSS 11 und der MSS 12 wird der Präsenzunterricht in der bisherigen Form bis zum Ende des Schuljahres fortgeführt (Unterrichtsbeginn um 8.00 Uhr bleibt).
  3. In den Klassenstufen 5 und 6 wird ab Mo, 25.05. bis Fr, 05.06., also zwei Wochen lang, ebenfalls an allen Wochentagen Präsenzunterricht erteilt, allerdings – aufgrund begrenzter personeller Ressourcen – nur von der 2. bis zur 5. Unterrichtsstunde mit folgender versetzter Pausenregelung. Pro Klassenstufe 5 bzw. 6 gibt es nur eine einzige Pause. Die erste Woche (Mo, 25.05. – Fr, 29.05.) ist eine B-Woche.

9.55 Uhr bis 10.10 Uhr5a + 5bInnenhof
5c + 5dAußenhof
5eAllwetterplatz (ohne Bälle o.ä.)
10.15 Uhr bis 10.30 Uhr6a + 6bInnenhof
6c + 6dAußenhof
Der Unterricht beginnt für die Kl. 5 und Kl. 6 um 8.45 Uhr und endet um 12.00 Uhr.

Die Ein- und Ausgänge sind wie folgt geregelt:

Klassenstufe 5 Vor dem Haupteingang links gehen über den steilen Außenweg Richtung Turnhalle zum Klassensaal
Klassenstufe 6 Hinten über den Schulhof gehen und den 1. Eingang rechts nehmen (Richtung MSS-Saal) zum Klassensaal

 

In den letzten vier Wochen des Schuljahres, also ab Mo, 08.06. bis Fr, 03.07., wird der Präsenzunterricht für die Klassenstufen 5 und 6 nur am Montag, Mittwoch und Freitag stattfinden, der Präsenzunterricht für die Klassenstufen 7, 8 und 9 nur am Dienstag und Donnerstag, und zwar ebenfalls nur von der 2. bis zur 5. Unterrichtsstunde mit folgender versetzter Pausenregelung. Die erste Woche (Mo, 08.06. – Fr, 12.06.) ist auch hier eine B-Woche.

9.55 Uhr bis 10.10 Uhr7a + 7bInnenhof
7c + 7dAußenhof
8a + 8bAllwetterplatz (ohne Bälle o.ä.)
10.15 Uhr bis 10.30 Uhr8c + 8dInnenhof
9a + 9bAußenhof
9cAllwetterplatz (ohne Bälle o.ä.)
Der Unterricht beginnt für die Kl. 7, 8 und 9 um 8.45 Uhr und endet um 12.00 Uhr.

Die Schülerinnen und Schüler der Kl. 7, 8 und 9 mögen einen der drei Eingänge (Haupteingang vorne, Seiteneingang, Eingang über den Schulhof rechts) nehmen, der am kürzesten ist zu ihrem Klassensaal. Die 7er-  und 8er-Klassen sind in neuen Räumen (s. WebUntis), die 9er bleiben in ihren angestammten Räumen. Als Ausgang ist immer der kürzeste Weg zu nehmen (s. Fluchtplan).

Für die einzelnen Schülerinnen und Schüler der  Kl. 5/6 werden insgesamt 10 Tage Präsenzunterricht stattfinden, für die einzelnen Schülerinnen und Schüler der Kl. 7, 8 und 9 jeweils 3 bzw. 4 Tage. Für diese minimalen Zeiträume ist es nicht sinnvoll, eine Wunsch-Gruppenkonstellation zu erarbeiten, die ja ihrerseits wieder neue Probleme erzeugt. Das Argument „Fahrgemeinschaften“ können wir nicht akzeptieren, da diese aufgrund der Ansteckungsgefahr ohnehin problematisch bzw. zu vermeiden sind. Außerdem kann es auch im Hinblick auf einen fruchtbaren Austausch zwischen euch ein Vorteil sein, wenn eure beste Freundin/euer beste Freund erst in der „Gegenwoche“ im Präsenzunterricht ist.

  1. Die Klassen 5-9 werden ausschließlich in ihren Klassenräumen unterrichtet, also nicht in den Fachräumen (außer ggf. im Fach „Bildende Kunst“). Der Unterricht im Fach Sport fällt aus, der Unterricht in den Kopplungsfächern (z.B. in Religion oder in den Sprachen) findet nicht in den gewohnten Kopplungsgruppen statt, um „Durchmischungen“ zu vermeiden. Der neue Stundenplan wird rechtzeitig veröffentlicht.
  2. Der Leibniz-Hygiene-Plan ist entsprechend überarbeitet.

Solltet ihr – nach aufmerksamem Lesen dieser Regelungen – noch Fragen haben, könnt ihr euch gerne an eure Klassenleiterin oder euren Klassenleiter wenden.

Wir freuen uns auf euch!

Herzliche Grüße

Rudolf Eyckmann