Hier die Kurzanleitung zur Leibniz-Cloud:

1. Auf der Homepage den Reiter „Leibniz-Cloud“ anklicken (oben rechts)

2. Euer Passwort eingeben

3. Zum Abholen der Arbeitsaufträge: Klasse und Fach anklicken, z.B. 7d, Mathematik. Ab montagmorgens 8.00 Uhr könnt ihr hier die Arbeitsaufträge für die ganze Woche abrufen. Aber nicht erschrecken: Das ist ein Wochenplan, den ihr am besten in den üblicherweise vom Stundenplan vorgesehenen Zeiten abarbeitet, möglichst gewissenhaft, Tag für Tag.

4. Zum Abgeben der erledigten Arbeitsaufträge erhaltet ihr Informationen von euren Fachlehrerinnen und Fachlehrern. Diese können – ebenso wie im „normalen“ Unterricht – nicht immer alles anschauen bzw. kontrollieren. Falls ihr etwas abgeben sollt, geht ihr bitte wie folgt vor: Lehrer/in anklicken und eure Dateien als PDF oder JPG dort ablegen (Immer spätestens am darauffolgenden Sonntagabend für die ganze vergangene Woche. Wir empfehlen aber, das früher zu tun, etwa freitags, damit ihr am Wochenende frei habt. Wenn ihr nicht wisst, wie man eine Word- oder OpenOffice-Datei als PDF speichert oder komprimiert, dann schaut euch Erklärvideos auf Youtube an – oder fragt jemanden aus eurer Klasse.)

Ganz wichtig ist der Dateiname nach folg. Muster: 5b-MüllerT-Deutsch-Abgabe05.04.