Sehr geehrte Eltern,

wenn Sie einverstanden sind, dass Ihr Kind an einer der in Neustadt/Weinstraße stattfindenden Demonstrationen „Fridays for future“ teilnimmt, bitte ich Sie, Ihrem Kind bis spätestens am selben Tag in der 1. oder 2. Stunde die hier angehängte Einverständniserklärung mitzugeben. Abgabe bitte bei der Klassenlehrerin/beim Klassenlehrer oder der Fachlehrerin/dem Fachlehrer.

Die Demonstrationen umfassen üblicherweise nur zwei bis drei Stunden (etwa von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr). Vorher und anschließend ist die Teilnahme am Unterricht selbstverständlich verpflichtend (währenddessen juristisch gesehen auch); der Stoff der versäumten Unterrichtsstunden ist selbstständig nachzuholen. Ich weise vorsorglich darauf hin, dass die Verantwortung für die Teilnahme Ihres Kindes alleine bei Ihnen liegt, da wir aufgrund unserer Unterrichtsverpflichtung keine Aufsichtspflicht übernehmen können.

Mit freundlichen Grüßen

Rudolf Eyckmann

Fridays for future – Einverständniserklärung