Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage 2017-08-24T14:31:22+00:00

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Aufgrund zahlreich gesammelter Unterschriften der partizipierenden Schulgemeinschaft des Leibniz-Gymnasiums Neustadt an der Weinstraße erhielt diese im Jahr 2016 die deutschlandweite Auszeichnung:

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage.

Um möglichst täglich präsent im Alltag der Schüler zu sein und nicht in Vergessenheit zu geraten, befindet sich ein Schild am offiziellen Haupteingang der Schule.

Ähnlich einer gewonnen Medaille trägt das Gymnasium dieses Schild oberflächlich an seiner Fassade.

Was aber steckt hinter dem Aufwand der gesammelten Unterschriften und generell der Auszeichnung?

Eine veränderte, bewusstere Situation im Schulgebäude selbst!

Hierfür ist besonders der untergeordnete Arbeitskreis „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ der Schülervertretung verantwortlich.

Als bisher größtes Projekt dieser Gruppierung ist beispielsweise ein Kurzfilm zum Thema zu benennen, welcher Schüler und Lehrer des Leibniz-Gymnasiums als Darsteller heranzieht.

Denn eine Auszeichnung als Schulgemeinschaft verliehen zu bekommen, ohne diese mit Leben zu fülllen, macht wenig Sinn.

Wodurch sich auch das übergeordnete Ziel ergibt weiterhin aktiv sich mit der Thematik auseinander zu setzten. Hierfür sind weiterhin Workshops für Schüler, sowohl kleine als auch große Projekte in den Planungen des Arbeitskreises vorgesehen.