Leibniz-Schüler beim Tag der Mathematik der Uni Landau

Einen erlebnisreichen Einblick in die Welt der Zahlen und Formeln verbrachten in der letzten Schulwoche vor den Osterferien 13 Schülerinnen und Schüler der MSS 11 und 12 beim Tag der Mathematik an der Universität Landau gemeinsam mit Herrn Fußer. Auf dem Programm stand unter anderem eine Vorlesung über die (Un-)Lösbarkeit des 15er-Schiebepuzzles, einem Geduldspiel, bei dem 15 nummerierte Puzzleteile auf 16 Feldern richtig geordnet werden müssen.

Der zweite Vortrag über die Binomialverteilung aus dem Gebiet der Wahrscheinlichkeitsrechnung behandelte unter anderem die Frage, wie viele rote M&Ms in einer Tüte zu erwarten sind und ab welcher Anzahl man die Gleichverteilung der Farben berechtigt anzweifeln darf. Bei den verschiedenen Wettbewerbsrunden reichte es unter 281 Teilnehmern im Gegensatz zum Vorjahr nicht zu einer Platzierung unter den besten Zehn im Einzelwettbewerb bzw. den besten Drei im Teamwettbewerb.