So, 2.4.2017, 11.00 Uhr - 16.00 Uhr: Stammzellspender für Leibniz-Absolventen dringend gesucht

Der 19-jährige André (Abitur 2016) aus Lindenberg hat Lymphdrüsenkrebs. Eine Stammzellspende ist seine beste Chance, gesund zu werden. Bislang ist die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ erfolglos. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann helfen und sich am Sonntag, den 02.04.2017, in der Turnhalle der Dr. Albert-Finck-Schule​, Horstweg 21, 67434 Neustadt an der Weinstraße als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Auch Geldspenden werden dringend benötigt, da der gemeinnützigen Gesellschaft allein für die Registrierung eines jeden neuen Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

Mehr Informationen zu dieser Aktion finden Sie hier.

Mehr Informationen über die DKMS finden Sie hier.

(KTH)