Achter Platz bei Volleyball-Stadtmeisterschaften

Mit Platz 8 von insgesamt 20 Teilnehmern beendete die Lehrervolleyball-Mannschaft des Leibniz-Gymnasiums die Stadtmeisterschaften in Landau durchaus erfolgreich. In der Vorrundengruppe am Dienstag (10.Mai) errang das Mixed-Team mit zwei Siegen und einem Unentschieden den ersten Platz. Die folgenden drei Niederlagen bei einem Sieg im Finalturnier der besten Zwölf am Donnerstag (12.Mai) trübten die Freude über zwei schöne Volleyballabende keineswegs. Wegen des Ausschlusses von aktiven Volleyballern holte sich das LG Verstärkung von zwei Gastspielern des Haßlocher Gymnasiums. Es spielten Frau Gimmler, Frau Siener, Frau Steinbrecher, Herr Babelotzky, Herr Isaak, Herr Schmitz sowie Herr Altvater und Herr Siener. Für Unterstützung vom Spielfeldrand sorgten Herr Fußer, Frau Grieger und Herr Eck.