Einzug ins Landesfinale von "Jugend debattiert"

Durch einen fulminanten Doppelsieg im Regionalfinale des bundesweiten Wettbewerbs "Jugend debattiert" haben es eine Schülerin und ein Schüler des Leibniz-Gymnasiums -  begleitet von ihrem Coach Marc Weigel - zum ersten Mal ins Landesfinale geschafft. Anna Wittmann erreichte dabei in der Altersklasse I (Klassen 8-10) einen hervorragenden 6. Platz von 16 Teilnehmern/innen. Auch Simon Weis behauptete sich sehr gut in einem starken Teilnehmerfeld. Debattiert wurden die Themen "Wohnsitzauflage für Flüchtlinge" und "Jugend-Check in der Gesetzgebung des Bundes".