Poesiewettbewerb in Mâcon

Poésie dans ma ville – poésie dans ma vie (29.4. – 1.5.2016)

Anlässlich des 60 jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Mâcon-Neustadt an der Weinstraße nehmen zum ersten Mal Schüler/innen aus Neustadt am Projekt „Poésie dans ma ville – poésie dans ma vie“ teil.

Der Wettbewerb findet seit dem Jahr 2010 alle zwei Jahre in Mâcon statt.

Neben dem Französisch-Leistungskurs der MSS 12 des Leibniz-Gymnasiums nehmen auch Schülerinnen und Schüler von fünf Gymnasien aus Mâcon und einer französischen Partnerschule aus Hammana im Libanon teil.

Jede Gruppe hat maximal fünfzehn Minuten Zeit, französische Poesie – mindestens ein bekanntes und ein eigenes französisches Gedicht – auf die Bühne zu bringen. Gemeinsam mit ihren Lehrkräften Christof Miszori und Dr. Isolde Opielka sowie der französischen Assistentin Isabelle Vendoméle hatten die elf Kursteilnehmerinnen in sehr vielen engagierten Proben einen eigenen Beitrag zum Thema „Le temps“ („Die Zeit“) erarbeitet.

Dieser Beitrag der Leibniz-Schülerinnen wird auch an Pfingstsonntag (15. Mai 2016) im Saalbau bei den offiziellen Feierlichkeiten zum 60 jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft mit Mâcon sowie beim Neustadter Jugendkulturfestival „Querfälltein“ (21. Mai 2016) zu sehen sein.

 

Dateianhänge: