"Jugend debattiert": Großer Erfolg beim Regionalfinale

Simon Weis, Anna Wittmann und Laurenz Rieger belegten beim Regionalfinale des bundesweiten Wettbewerbs „Jugend debattiert“ die ersten drei Plätze in der Altersgruppe Sekundarstufe I.
Damit setzten sie sich gegen alle anderen teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Gymnasien aus der Region durch. Simon und Anna werden nun zum Landesentscheid nach Mainz eingeladen. Begleitet werden sie dabei von den stolzen Jugend-debattiert-Betreuern Stephanie Schultheiß und Marc Weigel. Termin für das Landesfinale ist der 22. April 2016.
In der Sekundarstufe II schlugen sich die beiden Schulsieger Tatjana Grote und Niklas Kaul ganz hervorragend, verpassten aber knapp den Einzug in die Endrunde.