Leibniz-Gymnasium Neustadt an der Weinstraße |mail@lg-nw.de

Leibniz-Mathematiker errechnen Platz 2 in Landau

Am 20.März 2018 nahmen 13 Schülerinnen und Schüler des Leibniz-Gymnasiums unter Begleitung von Herrn Fußer am Tag der Mathematik der Universität Landau teil. Dabei erhielten die Zehnt- bis Zwölftklässler einerseits Einblicke in die universitären Abläufe auf dem Campus, nahmen wie Studenten an einer Vorlesung zum Thema „Räumliche mathematische Modellbildung für das Risikomanagement der Vereinten Nationen“  teil und hörten einen sehr lebendigen Vortrag mit zahlreichen kuriosen Geschichten aus der Geschichte der Mathematik.

Weiterer Grund der Teilnahme unserer Schülergruppen waren die verschiedenen Gruppen- und Individual-Wettbewerbe, in der sie in Konkurrenz zu über dreihundert Teilnehmern aus Rheinland-Pfalz traten. Dabei gab es bei der abschließenden Siegerehrung am späten Nachmittag eine freudige Überraschung, denn die Gruppe mit Dominik Dietz, Valentin Iljukic, Fabian Schwaab, Ricarda Mandel und Hannah Sowa (10a bzw. 10e) errang unter 24 teilnehmenden Gruppen den zweiten Platz im Teamwettbewerb der Sekundarstufe I. Des weiteren verpasste Dominik Dietz mit Platz 5 in der Einzelkategorie der Sekundarstufe I über 100 Teilnehmern nur knapp das Podium. Auch die Oberstufen-Schüler der Leistungskurse 12, die sich leider nicht auf den vorderen Plätzen platzieren konnten, bewerteten die gewonnenen Erfahrungen im universitären Umfeld sehr positiv. (FUR)

By | 2018-03-22T17:10:39+00:00 22. März 2018|2018|