Leibniz-Gymnasium Neustadt an der Weinstraße |mail@lg-nw.de

Beeindruckendes Frühjahrskonzert

Um 19.00 Uhr am Abend des 22.02.18 schlossen sich die Türen der Schulaula des Leibniz-Gymnasiums und es erklangen die Trompeten, um mit „Fanfare for the Common man“ den Beginn des Frühjahrskonzertes einzuleiten.

Nachdem das Publikum von der Leibniz-Bigband (Leitung: Ralph „Mosch“ Himmler & Michael Gilb) auf den musikalischen Verlauf des restlichen Abends vorbereitet wurde, übernahm der Unterstufenchor (Leitung: Karin Commer) mit Namikas „Lieblingsmensch“ und dem ABBA-Klassiker „Thank you for the music“, wobei das Publikum die Solisten Simon Beneke, Konstantin Masson (beide Lieblingsmensch) und Ida Kruschina (Thank you for the music) hören durfte.

Für die optische Einlage sorgten die „Johannes Dancers“ (Leitung Sophie Johannes), welche mit Schwarzlicht eine Choreografie zu einer Abwandlung des „Darth-Vader-Theme“ zur Schau gaben.

Nach den optischen Reizen durfte das Publikum wieder der Bigband lauschen, welche aus den eigenen Reihen die Trompeterin Miriam Rottmayer (MSS 13) ans Mikrofon schickte. Sie sang „Don’t know why“ zu ihrem Abschied, da sie nach ihrem Abitur die Bigband verlässt. Auf diesem Wege verliert die Bigband sechs weitere Instrumentalisten, welche zum Teil wie Miriam Rottmayer seit der 5. Klasse Mitglieder der Bigband waren.

Gesanglich ging es mit dem Leibniz-Chor und der Solistin Anna Zimmermann (MSS 13) weiter, welche Nightwishs „Gost love score“ auf die Bühne brachten. Nach der Pause führten Nele Deeters und Manuel Blumenstiel (beide MSS 11) das Publikum durch „Don’t stop believing“ und „Radioactive“.

Zum Abschluss des Konzerts fanden sich alle Akteure zu einer gemeinsamen Performance von „Dear future Husband“ auf der Bühne ein.
Das Publikum bedankte sich für das sehr gelungene Konzert mit einem kräftigen und lang anhaltenden Applaus. (Autor+Fotos: Florian Stoner Abi 2016)

By | 2018-04-01T11:35:27+00:00 1. März 2018|2017, 2018, Musik|